Katalog „Hallo mein Herz“

Geschichte

Um die Entstehung des Bielefelder Krankenhauses 1854 zu verstehen, empfiehlt sich ein historischer Rückklick.

Die Geschichte des 1899 eingeweihten „Neuen Krankenhauses“ an der Oelmühlenstraße wurde 2013 im Rahmen eines Video-Projektes veranschaulicht. Zu finden ist es auf Kanal 21 – Palette – unter dem Titel „Altes städtisches Krankenhaus“.

Zur Geschichte des Bielefelder Klinikums bis in die heutige Zeit finden Sie weitere Informationen beim Klinikum Bielefeld.

Warum beschleunigen ausgerechnet Kriege die unfallchirurgische Erfindungen? Diese und weitere Fragen beantwortete das RTL-Magazin „Life – Menschen, Momente, Geschichten“ am 24.09.22, zum 100-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie. In diesem TV-Beitrag wurden historische Aufnahmen gezeigt. Der Video-Schnappschuss zeigt kriegsversehrte Soldaten und deren Krankenschwestern in Bielefeld. Das Städtische Krankenhaus diente im Ersten Weltkrieg als Lazarett.

Kriegsversehrte Soldaten und Krankenschwestern in Bielefeld. Das Städtische Krankenhaus diente im Ersten Weltkrieg als Lazarett.

Zu Kriegszeiten gibt es besonders viele Verletzte und damit neue Herausforderungen. Dabei machte historisch die Unfallchirurgie Entwicklungssprünge. Am Anfang des ersten Weltkriegs war die Chirurgie konservativ. Das hat aber überhaupt nicht funktioniert (B. Friemert, Ulm). Leben zu retten und dabei die bestmögliche Lebensqualität zu erhalten, ist Ziel der Unfallchirurgie. Dazu tragen Erfindungen bei, die aktuell wiederentdeckt werden. Die ersten Haltevorrichtungen zur Ruhigstellung von Knochenbrüchen gab es bereits Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Fixateur externe ist ein solches Stabilisationssystem. Dies wird anhand eines Modells sowie mithilfe von Abbildungen und Röntgenaufnahmen Anfang der 1980er Jahre aus dem BG-Klinikum Duisburg, als Diapositiv aufbewahrt im Krankenhausmuseum Bielefeld, gezeigt.

Planung und Anlage eines Fixateur externe

Öffnungszeiten

Zurzeit geschlossen. Sonntags von 14:00-17:00 geöffnet!Wir haben wieder am Sonntag (12. Februar 2023) von 14:00 bis 17:00 geöffnet