Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Katalog „Hallo mein Herz“

Verstehen und Bewahren

Das Krankenhausmuseum hatte in der Nacht der Bielefelder Museen, Galerien und Kirchen am 30.04.22 628 Besucher*innen, sehen Sie hier.

Regulär Sonntags von 14:00-17:00 geöffnet – wochentags nach Anmeldung.

Am Internationalen Museumstag 15.05.22 gibt es ein Sonderprogramm – Eintritt frei.

Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske.

Das Krankenhausmuseum widmet sich der Geschichte des Krankenhauswesens, schwerpunktmäßig des Klinikums Bielefeld (Chronik des Klinikums Bi.-Mitte).

Das Museum verfügt über eine umfangreiche Sammlung – die Ausstellung zeigt daraus in der Regel über 600 Objekte zur Geschichte der medizinisch-pflegerischen Versorgung (Chronik der Krankenpflege im Klinikum Bi.-Mitte).

Zielgruppen sind Krankenhaus-Patienten, Besucher, alle im Gesundheitswesen beruflich Auszubildenden, Tätigen und Ehemaligen, Schüler sowie interessierte Laien.

Zweck ist die Dokumentation medizinisch-pflegerischer Versorgung. Zusammenhänge werden erfahrbar gemacht, entsprechende Medien kommen hinzu, z.B. „Das Bielefelder Krankenhaus im 19. Jahrhundert“ und „100 Jahre Verantwortung für das Leben“ (20. Jhdt.).

Die Ausstellung ist sowohl sachlich-informierend, als auch zum Handeln auffordernd und unterhaltsam gemacht, wie im ausliegenden Gästebuch nachlesbar.

Aktuell steht die Ausstellung unter dem Motto „Rundfahrt vom Ohr zur Nase in den Hals und zurück – zur Entwicklung der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde“ (Flyer zum Download). Einen Video-Rundgang können Sie hier betrachten. Einen Eindruck von den letztjährigen Nachtansichten vermittelt eine Bildergalerie.

In digitaler Form finden Sie fast 200 HNO-Sammlungsstücke, in folgenden Objektgruppen/ Themenbereichen:

Öffnungszeiten

Sonntags von 14:00-17:00 geöffnet